Einsätze 2021


Hilfeleistung: Amtshilfe

Am 12. Juni forderte die Polizei uns um 02:41 Uhr zu einer Amtshilfe an. In Schönnen war ein Zigarettenautomat aus der Verankerung gerissen und aufgebrochen worden. Dieser lag in einer Böschung und musste für die weiteren Ermittlungsarbeiten geborgen werden. In Absprache mit der Polizei wurde ein Abschleppdienst hinzugezogen und sodass wir den Einsatz beenden konnten. 


Hilfeleistung: Öl-Spur

Am 01. Juni wurden wir gegen 17 Uhr zu einer Öl-Spur alarmiert. Diese Zog sich insgesamt einige Kilometer weit durch mehrere Ortsteile. Wir streuten gemeinsam mit der Feuerwehr Ebersberg die Straße ab und konnten den Einsatz nach ca. einer Stunde beenden. 


Hilfeleistung: Gas

Am 31. Mai wurden wir um 13:30 Uhr zu einem Gasaustritt nach Michelstadt alarmiert. Aufgrund von Bauarbeiten wurde ein unterirdischer Gastank beschädigt. Gemeinsam mit vielen weiteren Einsatzkräften fuhren wir den Bereitstellungsraum an und blieben dort bis Einsatzende in Bereitschaft.


Hilfeleistung: Öl-Spur

Am 27. Mai wurden wir um 16:16 Uhr, gemeinsam mit der Feuerwehr Ebersberg und Erbach zu einer Öl-Spur auf der B45 zwischen Ebersberg und Hetzbach alarmiert. Nach mehrmaligem Abfahren der Strecke konnte keine Öl-Spur festgestellt und somit der Einsatz nach ca. 45 Minuten beendet werden.


Brandeinsatz: Brand in Lagerhalle

Am 08. Februar wurden wir um 18:20 Uhr, gemeinsam mit der Feuerwehr Ebersberg und Erbach sowie dem Rettungsdienst und der Polizei, zu einem Brand in einer Lagerhalle alarmiert. Beim Eintreffen war bereits eine Verrauchung und Brandgeruch, ausgelöst durch brennende/schwelende Baumaterialien, wahrnehmbar. Der Brand wurde abgelöscht und der Bereich anschließend mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Wir unterstützten die Erbacher Kameraden mit einem Atemschutzgeräteträger und nahmen Absperrmaßnahmen vor. 


Hilfeleistung: Baum auf Fahrbahn

Am 24. Januar wurden wir um 17:58 Uhr, gemeinsam mit der Feuerwehr Ebersberg, zu einem umgestürzten Baum auf der B460 nahe Marbach Stausee alarmiert. Dieser war vermutlich durch die Schneelast auf die Straße gestürzt. Der Baum wurde zersägt und die Fahrbahn gereinigt und anschließend wieder freigegeben.  


Brandeinstaz: Kaminbrand

Am 19. Januar wurden wir um 17:10 Uhr, gemeinsam mit der Feuerwehr Erbach und Ebersberg, zu einem Kaminbrand in Schönnen alarmiert. Während der Kamin von der Drehleiter aus gekehrt wurde, unterstützen wir mit zwei Atemschutztrupps  beim Ausfegen der Glut und Sichern des Hauses. Anschließend konnte die Einsatzstelle an den Schornsteinfeger übergeben werden. 
Vor Ort war ebenfalls eine Streife der Polizei Südhessen sowie, zur Absicherung der Einsatzkräfte, der DRK OV Erbach und der DRK Rettungsdienst Odenwaldkreis.