Einsätze 2019


Hilfeleistung: Verkehrsunfall

Am 11. August wurden wir um 19:41 Uhr, gemeinsam mit den Kameraden aus Ebersberg, zu einem Verkehrsunfall in der Marbach Kurve alarmiert. Ein Motorradfahrer war auf der nassen Fahrbahn von der Straße abgekommen und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Da die Polizei den Verkehr regelte, konnten wir nach kurze Absprache die Einsatzstelle wieder verlassen.


Hilfeleistung: Absperrung Hubschrauberlandung

Am 30. Juli wurden wir gegen 19:20 Uhr gemeinsam mit den Kameraden aus Ebersberg zum Marbach Stausee alarmiert. Dort musste ein geeigneter Landeplatz für einen Hubschrauber abgesichert werden. 


Hilfeleistung: Verkehrsunfall

Am 16. Juni wurden wir gegen 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Marbach Kurve alarmiert. Mit uns rückte ebenfalls die Feuerwehr Ebersberg und die Feuerwehr Erbach mit dem Gerätewagen Gefahrgut aus. Die Unfallstelle wurde abgesichert, der Verkehr geregelt und die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen.


Hilfeleistung: Verkehrsunfall

Am 20. Mai wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Erbach, Günterfürst, Haisterbach und Lauerbach zu einem Verkehrsunfall auf der B45 zwischen Schönnen und Lauerbach alarmiert. Wir unterstützten bei den Absperrmaßnahmen und konnten den Einsatz nach ca. 1,5 Stunden beenden.


Hilfeleistung: Gasgeruch

Am Dienstag den 09. April wurden wir um 17:51 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Erbach und Ebersberg zu einem Gas-Einsatz alarmiert. Noch im Feuerwehrhaus konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, sodass wir nicht ausrücken mussten.


Hilfeleistung: Öl-Spur auf B45

Am Montag den 18. März wurden wir gegen 15:30 Uhr zu einer Öl-Spur, gemeinsam mit den Kameraden aus Ebersberg, alarmiert. Die Öl-Spur erstreckte sich vom Ortseingang Schönnen bis zur Marbach Kurve. Jedoch war nur das Abstreuen eines kürzeren Bereichs in Schönnen nötig und der Einsatz konnte gegen 16:30 Uhr beendet werden. 


Hilfeleistung: Tragehilfe und Absperrung von Hubschrauberlandeplatz

Am Sonntag den 17. Februar wurden wir um 14:46 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Erbach und Ebersberg zu einer Tragehilfe im Oberdorf von Schönnen alarmiert. Wir unterstützten den Rettungsdienst und sicherten den Landeplatz für den angeforderten Rettungshubschrauber ab. Um 15:55 Uhr konnten wir die Einsatzstelle dann verlassen. 


Hilfeleistung: Öl-Spur

Unser erster Einsatz des Jahres ereignete sich am 12. Februar. Gegen 10:09 Uhr wurden wir zu einer Öl-Spur alarmiert. Wir streuten den Bereich ab und konnten den Einsatz nach ca. 40 Minuten beenden.